Kappe

(© )

Am Hangenden anliegendes Ausbauteil, das in der Regel durch Grubenstempel gestützt wird und das Hangende linienförmig einzeln oder in verbundenen Kappenketten unterfängt. Man unterscheidet Metall- und Holzkappen.

Eine Besonderheit im Tiefen Stollen sind die Stahlkappen aus Eisenbahngeleisen. Sie sind auch nicht mit Stempeln unterfangen sondern mittels Bühnlöchern direkt am Stoß verankert.